Video-Test + erste Hilfe bei technischen Problemen

Hier kannst Du testen, ob Du auf Deinem Computer die Interview-Videos abspielen kannst. Wenn Du ein Bild siehst und unsere Titelmelodie hörst, ist alles bestens:

Und wenn das nicht der Fall ist? Hier ein paar Lösungsmöglichkeiten:

Interview-Seite noch mal neu laden, vorher Cache leeren

Um die Interview-Seite neu zu laden und vorher den Browsercache zu leeren, musst Du je nach verwendetem Browser folgendes tun:

  • Internet Explorer: STRG + F5 gleichzeitig drücken
  • Firefox: STRG + Umschalttaste + R gleichzeitig drücken (Windows). Auf Apple-Geräte stattdessen: Apfeltaste + Umschalttaste + R.
  • Google Chrome: STRG + F5 oder Umschalttaste + F5
  • Safari: Apfeltaste + R (Apple) oder STRG + R (Windows)
  • Microsoft Edge: STRG + Shift + Enf – zwischengespeicherte Daten und Dateien löschen

Auf Nummer Sicher gehst Du, wenn Du danach den Browser schließt, neu öffnest und dann die Interview-Seite neu aufrufst.

Zweiten Browser oder Computer ausprobieren

Wenn das nicht hilft, dann hilft in den allermeisten Fällen die folgende „Lösung“:

Am einfachsten wäre es, wenn Du auf Deinem Computer noch einen zweiten Browser hättest und die Interview-Seite darin aufrufst. Auf Windows-PCs ist z.B. immer der Internet Explorer installiert. Oft ist aber auch noch ein zweiter Browser installiert, z.B. Firefox oder Google Chrome.

Wenn Du einen zweiten Computer oder Mobilgerät in der Nähe hast, z.B. ein Notebook, dann probiere es mal damit.

Zweiten Browser herunterladen & installieren

Einen zweiten Browser kannst Du Dir auch recht einfach selbst herunterladen und installieren:

Firefox herunterladen | Google Chrome herunterladen

Ad-Blocker ausschalten

Wenn in Deinem Browser ein Werbeblocker-Plugin vorhanden ist: deaktiviere das mal. Es kann sein, dass dies verhindert, dass die Videos abgespielt werden.

Flash aktualisieren

Auf einigen Betriebssystem-Browserkombinationen wird zum Abspielen der Interview-Videos Flash benötigt. Bitte stelle sicher, dass Dein Flash-Plugin für Deinen Browser auf dem neusten Stand ist. Möglicherweise ist das Problem dann behoben.

Beim Kongress 2015 war das eine der Hauptursachen dafür, dass einige Teilnehmer Probleme beim Abspielen der Videos hatten. Nach dem Flash-Update ging es dann wieder problemlos.

Auf folgender Seite kannst Du herausfinden, welche Flash-Player-Version Du verwendest: http://www.adobe.com/software/flash/about/

Auf dieser Seite erhältst Du die neuste Flash-Player-Version: https://get.adobe.com/de/flashplayer/
Tipp: Beim Update über diese Seite den McAfee-Haken entfernen – ansonsten wird ein Virenscanner mitinstalliert.

Browser aktualisieren

Unser Video-Anbieter Vimeo empfiehlt, bei Probleme auf die neusten Version Deines Browsers upzudaten. Das kannst Du hier machen:

Virenscanner/Firewall ausschalten

Wenn Du nur einen schwarzen Kasten und kein Videos siehst: Dann kannst Du mal Deinen Virenscanner/Deine Firewall kurz ausschalten. Und danach die Seite mit den Videos neu laden. In einigen Fällen ist nämlich der Virenscanner/die Firewall für die Probleme verantwortlich, der übereifrig die Videos blockiert.

Virenscanner/Firewall nach dem Test unbedingt wieder einschalten. Und bei Bedarf im Virenscanner einstellen, dass Vimeo.com und kinder-gesundheitskongress.de nicht mehr blockiert werden.

Und wenn das alles nicht hilft?

Wenn das alles nicht hilft, schreibe uns eine Nachricht!

Mit dem konkreten Problem, bitte ganz genau beschreiben, z.B. „Bild bleibt schwarz, Ton ist aber zu hören“. Und gib bitte auch jeweils an, was für einen Computer Du verwendest (Tablet, Notebook, PC…), welches Betriebssystem (Windows 7, 8 …, Mac) und welchen Browser in welcher Version (Internet Explorer 10, 11…, Firefox, Google Chrome…).

Wir wissen: das ist anstrengend 😉 Aber sonst können wir Euch nicht schnell helfen, wenn wir die ganzen Infos erst mühlselig bei Euch abfragen müssen.

Zum Kontaktformular